PSM 10,8 LI - Der erste Schleifer mit Power Automatic

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Produkttest PSM 10,8 LI 0 Kommentare
Vom 03.10.12 Geändert 2012-10-03 19:41:07
Diese kleiner Zwerg hat mich wirklich überzeugt. Als Tester des damaligen Multifunktionswerkzeug PMF bin ich ja schon in den Geschmack gekommen was die kleinen 10,8V LI Akkus angeht. Ich meine mich auch zu Erinnern das damals einige angemerkt haben das ein 2ter Akku nötig gewesen wäre nicht wegen der Kraft die man benötigt viel eher wegen der Dauer die der Akku so durchhält.   Zu meinen Projekten die ich damit gemacht habe. Nummer 1 habe ich grade hochgeladen. Wir hatten als größeres Projekt einen Terrassenumbau und dort war die PSM unser Werkzeug mit dem wir kanten geschliffen und schnitte verschliffen haben. Uns war bei dem Test wichtig inwiefern der Akku durchhält und wir haben gemerkt das wir einen ganzen Tag lang den Akku nicht haben wechseln müssen. Gut es gab keine Stellen wo wir lange Zeit am Stück geschliffen haben aber er wurde durchaus belastet. 
Das Handling das man mit der PSM hat ist wirklich wesentlich besser als bei dem schleifen mit der PMF. Man ist hier dem Werkstück sehr nahe und kann genau dosieren wieviel und wo man schleifen möchte. Selbst in die kleinsten Ecken kommt man super ran und kann so sehr präzise arbeiten.

Für mich ist der kleine PSM genau der richtige. Schon die PMF mit dem 10,8LI ist bei fast allen arbeiten mit dabei und in kombination mit der PSM muss ich sagen habe ich nicht nur eine Multitool sondern auch noch einen sehr guten Schleifer im Haus. 
Auf jeden fall wird die PSM bei mir regelmässig in den Einsatz kommen. 
Bei meinem  bisheriges Projekt, welches leider noch nicht abgeschlossen ist, ist die PSM mein Hauptarbeitswerkzeug. Ich habe einen Tisch meiner kleinen Tochter abgeschliffen und er bekommt einen neuen Lack. Für mich das erste mal das ich mit einer so großen Fläche zu tuen habe aber ich denke die bisherigen Schleifarbeiten sind schon sehr gelungen. 
Noch liegt es leider an der Zeit das noch kein Lack drauf gekommen ist aber das wird sicherlich bald besser.

Verbesserungen an der PSM kann ich so auf anhieb wirklich nicht schreiben. Die Kraft und die übertragung der Kraft, auch dank PowerAutomatik ist wirklich bemerkenswert und überaus ausreichend. So jedenfalls bei meinen bisherigen Anforderungen.

Ich werde mit sicherheit noch weiter Projekte damit einstellen und das Gerät weiterhin testen.
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!