PSM 10,8 LI - Der erste Schleifer mit Power Automatic

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Produktest PSM 10,8 LI 1 Kommentar
Vom 29.09.12 Geändert 2012-09-30 00:09:34
Mal wieder durfte man sich bewerben für eines der tollen Produkte von Bosch dieses Mal war es die PSM 10,8 LI von Bosch der erste Schleifer mit Power-Automatik.

Lieferumfang:
1x PSM 10,8 LI Schleifer
2x Akku 10,8 LI
1x Schleifpapier 90 = 10 Blatt
1x Schleifpapier 120 = 10 Blatt
1x Schleifpapier 180 = 3 Blatt
1x Staubsaugeraufsatz
1x Koffer
1x Anleitung

1) Welche Erfahrungen hast du mit dem Produkt gemacht?

Ich habe mit dem Schleifer angefangen die Sitz Hocker der Schwiegereltern zu schleifen um sie dann irgendwann neu zu streichen (im Moment komme ich nicht dazu) weil die guten alten Stühlchen schon arg mitgenommen sind. Anfangs war es recht schwer mit dem Handling der Maschine und die Farbe ging auch recht schwer ab bis ich merkte das ich ja ein viel zu feines Schleifpapier auf dem Schleifer hatte. Ich sagte zu meiner Frau ich werd mich mal eine Zeitlang mit dem Stuhl beschäftigen so 2h hatte ich angedacht zu schleifen. Wir waren gerade am Skype´n J und haben das dann unterbrochen um mich an die Arbeit zu machen. Ich war recht erstaunt wie schnell ich fertig mit dem eigentlich recht kleinen Stuhl war. Selbs in der Rundung konnte man da der Schleifer vorne ja spitz zuläuft richtig gut Abschleifen.

2) Durch welche Eigenschaften zeichnet sich das Produkt aus?

Erhöhte Vibration bei höherem druckaufkommen auf den Schleifer ist so gut zu gebrauchen wenn man mal harte flecken oder stellen bearbeiten will wo die Substanz richtig fest sitzt. Dann wiegt er auch nur 700 g was ich für nicht schwer halt denn es lässt sich gut mit arbeiten. Die Schleifpapiere lassen sich ganz einfach mittels Microklett befestigen bzw. lösen. Die Ladezeit der Akkus liegt bei etwa 1 Stunde da hier zwei Akkus mitgeliefert wurden kann man eigentlich locker mit dem einen Akkus Schleifen und den anderen Auf der Ladestation laden lassen. Da die Akkus auch schon mit der neuen Lithium-Ionen-Technologie ausgestattet sind, sind Begriffe wie Memory-Effekt und Selbstentladung kein Thema.

3) Wie konntest du mit dem Produkt arbeiten?

Die Maschine Liegt durch ihre Forum super in der Hand und das führen ist echt angenehm auch für feine arbeiten kann man ganz dezent mit der spitze arbeiten und kleine stellen abschleifen also auch für feine Sachen zu gebrauchen Der Kleine :)

4) Mit welchem Material hast du gearbeitet?

Der Stuhl den ich bearbeitet habe bestand aus Holz und war nur einer von vielen die noch folgen sollen ich glaube die Eltern haben an die 10 Hocker die alle mal einen neuen Schlief nötig hätten. Nebenbei macht das ja auch noch einen riesigen Spaß mit dem Schleifer zu Arbeiten ich glaube ich werde das mal dem Schwiegervater zeigen der wird da sicher auch seinen Spass haben.

Der Schleifer wird mir sehr viel Spaß machen obwohl ich nicht Weiß ob ich ihn mir gekauft hätte also zu mindestens nicht zu diesem Zeitpunkt vielleicht in den kalten wintertagen :) um etwas Zeit in der Werkstatt zu verbringen die beim Vater hoffentlich im Keller eingerichtet wird wenn ich da ausziehe. ich bin auf jeden fall zufrieden mit ihm konnte nur noch nicht den Staubsauger dran hängen das kommt aber noch sicher.
NEXT
4/9
PREV

Kommentar schreiben

Hallo Zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 239971&posted=1#post239971.
2012-10-19 11:44:20

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!