PSM 10,8 LI - Der erste Schleifer mit Power Automatic

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Bericht zum Akku Multischleifer PSM 10,8 Volt von Timo 1 Kommentar
Vom 28.09.12 Geändert 2012-09-28 14:44:48
Test-Bericht zum Akku-Multischleifer PSM 10,8
 
Ich möchte mich als erstes bei Bosch und dem gesamten Team bedanken die hier auf der Seite arbeiten. Danke dass ich an diesem Test teilnehmen darf.
 
1.Welches Projekt und Zeit !
Ich habe mir das Projekt Ikea Küchenbank aufbereiten vor genommen.
Die Bank ist 10 Jahre alt und soll unsern Garten verschönern muss aber aufgearbeitet werden.
Als erstes habe ich festgestellt das die Farbe sehr dick ist und habe bedenken das der Multischleifer es packt. Habe mir deswegen noch Schleifpapier mit gröberer Körnung besorgt. Das Projekt habe ich noch nicht vollendet das es doch mehr Zeitaufwand in Anspruch nimmt als ich gedacht habe werde es wohl abkürzen und nicht die Farbe komplett abschleifen sondern nur anrauen und neu Wetterfest bemalen.

2.Akkuleistung und zweit Akku !
Nach dem ersten voll laden beider Akkus habe ich losgelegt der erste Akku war nach ca.25 min Volllast gleich leer. Der zweite Akku kam zum Einsatz der so ca. 35 min gehalten hat.
Also je stärke die Beanspruchung umso kürzer die Akku Leistenung. Na den ersten bedenken denke ich das er Akku für diese Art Multischleifer genau richtig ist. Weil ein Stärker Akku auch mehr Gewicht mit sich bringt würde.

3.Leistung und Power Automatic !
Also Leistung finde ich einfach gut. Klar man muss wissen was man will. Ich brauch einen Multischleifer der mal in kleine Ecken kommt aber auch große Flächen bearbeiten kann. Also einen Bandschleifer kann er nicht ersetzten aber das muss er ja auch nicht. Seine Aufgabe von allem ein bisschen. Wichtig ist für mich je nach Arbeit muss das richtige Schleifpapier her  von bis.
Der Kleine Schleifer leistet seine Arbeit besser mit dem richtigen Schleifpapier. Umso besser ist auch das Endresultat.

4.Handhabung !
Ja Handhabung ich bin zurechtgekommen ich habe mir schwere Schwingungen vorgestellt aber es geht. Halten kann man in gut in der Hand den Schleifer selbst meine Frau konnte ihn halten!
Nur in kleine Ecken muss man sich langsam ran testen ! Sonst ist die Handhabung echt leicht selbst für Anfänger.

5.Arbeitsergebnis !
Ja da bin ich mehr als voll zufrieden ich habe mir vorgestellt das er so ein Frauen Produkt ist ohne Kraft muss nur gut aussehen! So ist es nicht als die Arbeit macht er toll nimmt gut Farbe ab aber noch besser gefällt mir die Arbeit mit dem Feinen Schleifpapier da macht er super Arbeit kaum Kratzer oder man muss nicht oft nach schleifen. Einmal über das Holz und schon ist es schön Fein abgeschliffen.
Also Fazit für normalen gebrauch mehr als gut aber ganz große Projekte sollt man ihn nicht nehmen.

6.Erwartungen und Anforderungen !
Also ich Schleife nicht viel und wenn ist es nur anrauen oder  Kanten brechen und bisschen Oberfläche behandeln. Meine Erwartungen warnen nicht hoch weil ich gedacht habe was kann man mit einem 10,8 Volt Akku ausrichten er nichts. Diese Erwartung war falsch mehr als das. Der Kleine macht mit seinem 10,8 Volt Akku richtig Dampf und hat damit meine
Erwartungen mehr als erfüllt sondern auch übertroffen.  Schleifergebnis Super ,Akku Zeit reicht aus für das Kleine Gewicht.
Also für Gelegenheits arbeiten genau das richtige Produkt.

7.Verbesserungen !
Also meine Verbessrung sind nicht viele aber die sind gut !
Ich würde hinten wo der Anschluss für den Staubsauger ist eine Kassette für einen Filter vorsehen man schleift nicht immer in der Werkstatt muss ja nicht groß sein. Aber was mich stört in wirklich kleine Ecken kommt man nicht weil da das Gehäuse schon stört kann man vielleicht eine Grundplatte anfertigen, die man mit der anderen tauschen kann. Sie sollte dann einfach bisschen vorstehen so wie ein Schnabel nach vorne. Klar kommt dann nicht so viel Kraft an aber in kleinen Ecken muss man auch nicht viel Kraft haben.
Ich würde auch einen Power Knopf mit einbauen. Die Power Automartic ist schon toll aber bei Volllast muss man zu viel Kraft aufbringen.

8.Weitere Projekte !
Ja klar als erstes mache ich die Bank fertig das ist das wichtigste! Zum Winter möchte ich noch einen Futter Platz bauen wo die Vögel essen bekommen.
Aber sofern was zu schleifen gibt ist der Multischleifer dabei.
Ich bin von diesem Produkt mehr als erfreut und würde es mir auch Kaufen.
 
 
Fazit des Testes
Tolles Gerät mit dem richtigen Schleifpapier. Für den Normal gebrauch super Gerät für mehr zu schwach.
Kleine Schwächen in der Produktion der zweite Akku löste sich die Typ Aufkleber ab und beim Schleifgerät waren leite Beschädigungen aufzufinden.
 
 
Ich danke Bosch und allen anderen das ich teil nehmen durfte.
 
 
 
 
 
 
 
Mit freundlichen Grüßen euer Timo   
NEXT
5/11
PREV

Kommentar schreiben

Hallo Zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 239597#post239597.
2012-10-18 09:58:11

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!