PSM 10,8 LI - Der erste Schleifer mit Power Automatic

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Mein Testbericht zum Multischleifer 1 Kommentar
Vom 19.09.12 Geändert 2012-09-19 22:35:13
Zunächst möchte ich mich nochmal bedanken, dass ich den Multischleifer testen durfte.
Ich kann nur sagen, dass es viel Spaß macht mit dieser Maschine zu Arbeiten.
 
Als ich das Paket bekommen habe, fand ich schön, dass der Multischleifer in einer Box an kam und das auch ein zweiter Akku dabei liegt.

Was mich aber persönlich an den grünen Boxen stört ist, das man diese nicht miteinander verbinden kann, da bin ich doch Bosch Blau etwas verwöhnt.
Vielleicht gibt es ja mal die Möglichkeit, die Boxen abzuändern, so dass man diese auch miteinander verbinden kann.
 
Ansonsten ist im Koffer schön Ordnung drin, alles hat seinen Platz  und wenn man den Koffer oft im Kreis dreht, dann liegt trotzdem noch alles an seinem Platz.
Ist einfach vom Innenleben gut durchdacht.
 
 
 
1. Welches Projekt hast Du mit dem Akku-Multischleifer PSM 10,8 LI gemacht? Wie bist du dabei genau vorgegangen und wie viel Zeit hast du benötig?
               
Ich habe mit dem Multischleifer einen  Stehtisch aus Paletten gebaut, dabei habe ich das Material zugeschnitten und mit dem Multischleifer bearbeitet.
Für das ganze Projekt habe ich ca. 3 Stunden benötigt.
 
2. Wie beurteilst du die Akkuleistung des PSM 10,8 LI? Wie lange hat der Akku bei Dir gehalten? Hast du den Zweit-Akku verwendet?
 
Die Akkuleistung ist vollkommen ausreichend und wenn der Akku mal leer sein sollte, dann ist dieser durch das super Ladegerät, innerhalb von ca. einer Stunde Ladezeit, wieder voll Einsatzbereit.
Aber es gibt ja einen zweiten Akku, so dass man keine Zeit zum ausruhen hat.
 
Den zweiten Akku habe ich für mein Projekt  benötigt, leider kann ich aber keine genaue Zeit sagen, wie lange die Akkus halten.
Ich habe nämlich mit dem Akku angefangen zu schleifen der in der Maschine war und der hat ca. noch 30min. gehalten und dann war er leer.
Dann habe ich den zweiten Akku verwendet, dieser war in der Zwischenzeit am Ladegerät gewesen.
 
3. Wie beurteilst Du die Leistung des Akkumultischleifer  PSM 10,8 LI? Wie bist du mit der PowerAutomatic zurecht gekommen?
 
Die Leistung ist für den Multischleifer vollkommen ausreichend, einfach nur gut für seinen 10,8 LI Akku.
 
Ich muss zugeben, dass ich am Anfang nicht gedacht hätte, dass die Power Automatic so gut ist, man spürt richtig den Unterschied, wenn man langsam den Druck auf den Multischleifer erhöht.
 
Einfach klasse, diese leistungsstarke Technik, einen dicken Lob, an die Ingenieure.
 
4. Wie leicht fällt Dir die Handhabung des PSM 10,8 LI?
 
Durch das niedrige Eigengewicht ist der Multischleifer sehr angenehm in der Hand zu halten, desweiteren kann man diesen auch sehr gut mit der zweiten Hand festhalten. Was auch sehr einfach ist, ist das man den Akku  super leicht wechseln kann.
 
Die Bedienung des An- und Ausschalters ist auch Kinderleicht, kann man auch unter schwerst Arbeit gut bedienen.
 
5. Bist Du zufrieden mit Deinen Arbeitsergebnissen?
 
Jetzt muss ich leider sagen, dass der Multischleifer nicht für alle Arbeiten gut geeignet ist.
Wenn man Kanten, Kleinteile usw. bearbeiten möchte, dann ist das sehr schön mit dem Multischleifer zu erledigen.
Wenn man aber Größere Flächen bearbeiten möchte, dann kann ich nur sagen, das der Schleifer keine so gute Arbeit leistet, man muss ziemlich lange schleifen, bis man ein halbwegs gutes Ergebnis hinbekommt.
 
Für solche Fälle nehme ich lieber meinen Exzenterschleifer.
 
6. Erfüllt der Akku-Multischleifer PSM 10,8 LI Deine Anforderungen und Erwartungen?
 
Beim bearbeiten einer größere Fläche, muss man Druck auf den Multischleifer bringen und mit zwei Händen festhalten.
Mit einer Hand und weniger Druck ist das Arbeitsergebnis nicht so gut und der Multischleifer fährt schnell dahin, wo man ihn nicht hin haben möchte.
 
7. Was können wir zukünftig am Akku- Multischleifer PSM 10,8 LI verbessern?
 
Vielleicht gibt es eine Möglichkeit, dass der Multischleifer ruhiger bei größeren Flächen arbeitet, so dass man diesen auch nur mit einer Hand führen kann.
 
Ansonsten habe ich nicht auszusetzten an der Maschine und kann nur sagen, das der Multischleifer sehr gut gelungen ist.
 
8. Würdest Du den Akku-Multischleifer PSM 10,8 LI in Zukunft für weitere Projekte verwenden?
 
Na klar würde ich den Multischleifer bei anderen Projekten nutzen, allein weil er so schön handlich ist und man diesen gut für Ecken und Kanten, zum abschleifen, nutzen kann.
Kann mir den Schleifer aus meiner Werkstatt nicht weg denken.

Das war mein erster Testbericht hier bei Bosch.
Ich hoffe, dass Ihr mit meinem Bericht halbwegs zufrieden seid.
 
Danke an das Boschteam nochmal für das entgegengebrachte Vertrauen.
 
Grüßle Triebwerker250
 
PS: Das Projekt werde ich ganz  normal noch veröffentlichen, bin mal gespannt, wie Ihr darauf reagiert.
NEXT
1/7
PREV

Kommentar schreiben

Hallo Zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 237130#post237130.
2012-10-11 13:18:54

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!