PKS 18 LI – Für alle schnellen Schnitte

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Testbericht PKS 18 Li 2 Kommentare
Vom 30.03.14 Geändert 2014-03-30 21:04:35
1. Welches Projekt hast Du mit der Akku Kreissäge PKS 18 Li gemacht?
Wie bist du dabei genau vorgegangen und wie viel Zeit hast du benötigt?

Ich habe neben den ersten Testschnitten mehrere Projekte mit der PKS 18 Li abgearbeitet. Unter anderem ein Regal für die Küche, ein Gartentor mit Überdachung und Ausbesserungsarbeiten an einem Pferdeunterstand. Ich war damit mehrere Wochenenden beschäftigt. Genauere Beschreibungen der Projetkte werde ich demnächst einstellen.

2. Wie beurteilst du die Leistung der PKS ?

Ich war sehr überrascht von der Kraft der Säge! Selbst 4cm dicke Lärchenbohlen hat die Säge ohne ernsthafte Probleme und noch mit einem guten Schnittbild geschnitten. Natürlich musste man seine Vorschubgeschwindigkeit ein bisschen reduzieren, aber ich bin trotzdem beeindruckt.

3. Wie leicht fällt Dir die Handhabung?
Die PKS liegt meiner Meinung sehr gut in der Hand und ist super ausbalanciert. Auch die Einschaltsperre und der Einschalter sind gut zu erreichen. Was mich irritiert hat ist, dass das Sägeblatt auf der "falschen" Seite ist. Habe das vorher so nocht nicht gesehen. Wenn die PKS keine Linkshänder Säge sein soll, würde mich interressieren warum das so gemacht wurde. Wenn man z.B. Bretter ablängen möchte und mit der linken Hand diese festhält, ist dadurch die Nützlichkeit der Grundplatte ein bisschen ausgehebelt, weil man ja nur mit den paar cm auf dem Brett aufliegt und der andere Teil auf dem, welches abfällt.Wenn man die Werkstücke allerdings einspannt und von der anderen Seite schneidet funkioniert die Säge sehr gut.
Auch die Schnitttiefe und der Schnittwinkel sind gut und einfach einzustellen.
Was ich außerdem noch sehr gut finde ist die Leichtgängigkeit der Pendelschutzhaube.

4. Bist du zufrieden mit deinen Arbeitsergebnissen?
Mit den Schnittergebnissen der PKS bin ich voll zufrieden.

5. Erfüllt die PKS Deine Anforderungen und Erwartungen?
Meine Erwartungen hat die PKS übertroffen. Ich dachte nicht, dass eine Akkugerät welches für den Heimwerkerbereich ist,  so Kraftvoll und gut arbeitet.

6. Was können wir zukünftig an der Akku- Kreissäge PKS 18 Li verbessern?
Ich finde das CutControl verbesserungsfähig. Bei mir hat sich das Fenster schnell mit Spänen zugesetzt und ich denke hier könnte ein einacherer Schnittlinienfolger sindvoller sein. Bei dem Anschlag hätte man vielleicht noch einen für hinter dem Sägeblatt machen können, um so eine größere Anschlagsfläche und mehr Stabilität zu bekommen. Allerdings funktioniert dieser auch so schon gut.

7. Würdest du die PKS in Zukunft auch für weitere Projekte verwenden?

Auf jeden Fall!! Die PKS ist super schnell Schnittbereit und bietet ein gutes Schnittbild. Besonders für kleine Arbeiten bietet der Akkubetrieb enorme Vorteile, da man nicht jedesmal erst die Kabeltrommel usw hervorholen muss.
Ich bin mit der Maschine bis auf die oben erläuterten Kleinigkeiten zufrieden und freue mich schon auf zukünftige Projekte, die mit Sicherheit noch kommen werden ;)
 
NEXT
2/4
PREV

Kommentar schreiben

So ziemlich der kürzeste Testbericht den ich hier gelesen habe. Unter Punkt 6 verstehe ich folgendes nicht ganz :"Bei dem Anschlag hätte man vielleicht............" Dazu nur 4 Bilder. Deshalb keine Bewertung von mir.
2014-05-26 22:53:01

Ein schöner Bericht.
2014-05-30 10:44:20

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!