PKS 18 LI – Für alle schnellen Schnitte

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Finnis Sandspielzeug Box 7 Kommentare
Vom 25.03.14 Geändert 2014-03-25 21:57:24
Sandkisten Spielzeug Kiste Finni
 
Erst mal bedanke ich mich für diesen tollen Test und für die Möglichkeit es zu testen!
Danke an Bosch und Danke an die Leute hier im Forum die die Leute mit aussuchen.
 
Viele Leute hier im Forum sind gespannt auf die tollen Berichte!
Nun soll meiner Folgen.
 
1.Projekt-Zeit-Planung
Ich habe mir lange den Kopf zerbrochen was ich euch als Test vorstelle und ich kam am ende zu dem Entschluss meinem Sohn der jetzt 1.5 Jahre alt ist eine tolle Holzkiste sollte es werden für sein Sandkasten Spielzeug. Die Kiste sollte aber bisschen besonders sein und daher habe ich an 45 Grad Schnitte gedacht. Sie sollte auch Witterung beständig sein. Aber auch gleich als eine Sitzgelegenheit dienen. Ich habe lange überlegt und habe mich für Bretter die Kesseldruck imprägniert sind entschieden. Es wären auch Waggonplatten gegangen nur leider finde ich die persönlich nicht schön und sie passen auch nicht zu seiner Sandkiste.
Für den ganzen Bau habe ich einen Tag vorgesehen was aber Beruflich und Familienseite nicht möglich war. Wer aber morgens um 8 Uhr anfängt ist sicherlich so gegen 16 Uhr fertig.
 
2.Leistung
Die Leistung ist so ein Ding. Als erstes habe ich den Akku voll geladen und dann aus Neugier paar Probe schnitte gemacht ohne Probleme. Nach dem gehör und vorher schon bisschen vorlesen habe ich mir gedacht oh ob die Drehzahl ausreicht?
Ja reicht sie ich war begeistert. Klar 5 Küchenplatten über 5 Meter schafft sie nicht aber dafür ist sie auch nicht gebaut worden dafür gibt es die Geräte mit dem Kabel.
Es gab bis jetzt kein Holz was sie nicht durch gesägt hat klar mal hat sie ihre mühe gehabt aber so von der Leistung ist sie einfach top für den Hobby-Handwerker.
Mann sollte auch nicht drücken oder so das mag sie gar nicht.
 
Was ich schade finde weil ich ja schon Probeschnitte gemacht habe, war der Akku schon leicht geschwächt, ich habe aber dann mein Projekt angefangen aber nicht vorher aufgeladen auch nicht dran gedacht und nach der hälfte aller Bretter war der Akku plötzlich leer. So wo ich drauf los will wie wäre es mit einer Roten Leuchte oder einer Batterie Anzeige oder einen Warnton der ertönt aber nichts. Die Leistung ist wirklich richtig gut für Leute die mittel Dicke Sachen sägen.
 
3.Handhabung
Also ich habe keine Handkreissäge vorher besessen noch Erfahrung gehabt die tiefgründiger waren. Ich habe die Maschine ausgepackt erst mal in aller ruhe angeschaut und dann wirklich Probeschnitte gemacht wo schneidet sie ein , muss ich drücken oder lieber nicht , wie ist sie bei 45 Grad Schnitten. Nach dem ich ein bisschen rum gespielt habe war die Handhabung leicht. Mann sollte auf jeden Fall sich das Handbuch anschauen. Steht nicht viel drin aber die Bilder erklären sich selber. Anschalten anlaufen lassen und dann langsam Säge dann klappt alles. Fehler verzeiht die PKS 18 LI nicht aber die Handhabung ist echt Voll in Ordnung. 
Plant was ihr schneiden wollt wenn ihr so nicht arbeiten könnt dann nimmt lieber eine Stichsäge. Mann sollte bei der PKS immer voll konzentriert bei der Arbeit sein.
Also ich hatte keine Probleme und ich hatte keine Erfahrung mit einer Handkreissäge.
 
4.Arbeitsergebnisse   
Meiner Meinung nach wenn man langsam ohne viel druck schneidet und eine normale Dicke der Bretter hat dann ist alles Top. Bei mir hat sie alles geschnitten
das Stärkste waren Bretter mit 30mm ohne Probleme. Gut bei 45 Grad schnitte muss man genau arbeiteten sonst wird der Schnitt schief. Ast Löcher mag sie nicht da geht die Leistung in die Knie aber das wird man bei jeder Akku Maschine haben. Das Schnitt Ergebnis war immer sehr sauber solange das Sägeblatt scharf ist.
 
5.PSK  Anforderungen-Erwartungen
Wie schon erwähnt war davor keine Handkreissäge in meinem Werkzeug Fundus.
Meine Anforderungen waren er gering sie sollte Holzbretter durchsägen und der Akku sollte mehr als nur 3 Bretter machen. Diese Erwartung hat sie mehr als erfühlt
Ich habe locker 10 Schnitte auf 45 Grad an einem Stück gesägt ohne Probleme.
Handlich soll sie sein und nicht schwer das ist sie beides. Also meine Anforderungen hat sie mehr als erfühlt.
 
6.Verbessern
Negativ- Die Feststellschraube für den Parallelanschlag ist unglücklich gewählt. Sie Blockiert damit das Cut Control Schauglas.
Negativ-Keine Akku Anzeige, Warnton, oder derartiges. Toll wäre eine Einfache Rote Lampe die leuchte bei eine Unterschreitung der 25 Prozent Marke des Akkus.
Negativ- Sägeblatt sollte aus Sicherheitsgedanken lieber nicht Vormontiert werden.
Es könnte sich lösen was bei mir nicht war, aber mein normaler Menschenverstand sagt mir, Einbau lernt damit es richtig später zu ersetzen und zu erneuern.
Negativ- Leider keine Staub Box und keine Führungsschiene. Wobei eine Führungsschiene wäre echt ein muss für so eine Maschine wäre.
Negativ- Ich würde die PSK 18 LI lieber mit zwei Akkus verkaufen als nur mit einem, weil der schnell leer ist.
Negativ- Es ist kein Koffer dabei das wäre noch sin voll.
Negativ- Der 45Grad Winkel ist meiner Meinung nicht gleich 45 Grad. Das könnt man durch ein Zahnrad System ändern wo man merkt dass der Winkel einrastet.
 
Also zusammen gefasst sind das alles kleiner Mängel nur zwei würde ich ändern das mit dem Sägeblatt würde es nicht einsetzten und der Akku da vielleicht eine Rote Lampe. Sonst hatte ich keine Probleme.
 
7.PKS Zukunft
Also wo soll ich anfangen!  JA ich werde sie die schöne PSK 18 Li auf jeden fall weiter einsetzen. Ich habe mir schon viele neue Projekte im Kopf zusammengestellt und da ist sie ein toller Helfer. Also bei mir hat sie Platz drei meiner Lieblings Maschine. Laminat habe ich noch nicht gesägt leider aber auf das freue ich mich schon. Ich würde sie ein bisschen überarbeiten und dann ist sie eine Wundervolle Maschine ohne viel Schnick Schnack und zu einem Tollen Preis.
 
Fazit 
Hätte ich die PSK 18 LI jetzt nicht getest würd ich sie mir kaufen.
Sie ist Handlich Schneidet sauber, bis zu einer Stärke von 30 voll ok.
Man hat ein Gutes Gefühl beim Sägen weil auch kein Kabel stört.

Danke noch mal an Bosch.
NEXT
1/11
PREV

Kommentar schreiben

Bei Dir merkt man gleich das Du mehr der Praktiker bist. Da hast Du eine tolle Kiste für Deinen Sohn gebaut - gefällt mir richtig gut. Dein Testbericht ist Dir nicht einfach gefallen, aber man weiß was Du meinst und Dir wichtig ist. Deshalb von mir 4D
2014-05-24 00:24:02

Guter Bericht....
2014-05-24 09:23:35

Danke an euch beide
2014-05-24 21:57:48

Man merkt Dir die Mühe an, die Dir der Bericht verursacht hat, aber er sagt doch viel aus
2014-05-27 07:05:47

Danke Janinez !!!!
2014-05-27 21:44:40

Ein sehr schöner Bericht.
2014-05-30 19:50:47

Danke bullweih
2014-06-07 21:58:46

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!