Heißes Teil: Die Akku-
Heißklebepistole PKP 7,2 LI

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Testbericht PKP 7,2 LI 0 Kommentare
Vom 18.03.11 Geändert 2011-03-18 06:52:42
Als erstes möchte ich mich bedanken das ich ausgewählt wurde und ich die Klebepistole testen darf.

Eine Klebepistole habe ich vorher schon gehabt allerdings mit Kabel und ewiger aufheitzzeit.

Die kleine Bosch ist ein richtiges Kraftbündel sehr kurze aufheitszeit und sofort einsatzbereit egal wo.
Der erste einsatz waren die Arbeitsschuhe meines Mannes wo sich die Sohlen abgelöst hatten und die ich wieder eingeklebt habe der vorteil gegenüber meiner alten Pistole war die kleine Bauart und die handliche form des gerätes schnell aufgeheitzt ging es los hatte extra zeitung darunter gelegt das ich mir nicht den Tisach volltropfe aber das war nicht nötig sie bleibt sehr sauber und tropft nicht.
zum 2. hatte mein mann sie mit ins auto genommen da es dort eine armlehne gelöhst hatte und der deckel inner abgefallen ist 5 minuten spähter war das auch erledigt und er meinte " jetzt stellen wir komplett auf Akku um !"

Mein Fazit ist +
  1. Sehr schnell heiß
  2. sehr sauber da kein tropfen
  3. handlich und leicht
  4. Kurze Ladezeit
  5. Schwehr zugängliche stellen sind gut erreichbar da sehr schmales Chassie
Mein Fazit leider auch das ein oder andere -
  1. die dünnen Klebestifte
  2. Die verpackung ( Kunststoffkoffer o. ähnliches )
  3. Grossflächiges Kleben nicht wirklich möglich
  4. eine Breite Wechseldüse fehlt


Unterm Strich ist es aber eine schöne , leichte , sehr genaue Klebepistole Tropffrei und immer wieder schnell zur Hand. Kurze Akkuladezeiten und doch hohe Akkustandfestigkeit runden das gesamtpacket sehr gut ab.

Herzlichen dank für euer vertrauen

eure Meike
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!