Die Heckenschere AHS 35-15 LI – Ein kleines Kraftpaket ohne Kabel

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Mein Testbericht 0 Kommentare
Vom 25.04.13 Geändert 2013-04-25 14:20:31
Zu 1)
Zum Test dieses Gartenwerkzeuges habe ich zwei Solitärgehölze ausgewählt. Bei der Konifere handelt es sich um einen abendlichen Lebensbaum. Der eine besitzt die Form einer Kerzenflamme und der andere wird in Kugelform gehalten. Beide Gehölze habe ich komplett mit der Akku-Heckenschere bearbeitet. Pro Pflanze habe ich ca. 10 min benötigt.

Zu 2)
Die Akku Leistung für diese Koniferen war vollkommen ausreichend.

Zu 3)
Gerade bei aufwändiger Schnittgeometrie ist das sehr geringe Gewicht der AHS 35-15 LI eine große Erleichterung. Die Arbeit mit diesem Gerät ist daher auch Rückenschonend.

Zu 4)
Ich bin mit dem Schnittergebnis zufrieden, da sauber und schnell geschnitten werden konnte.

Zu 5)
Da mir die Schere das Gefühl vermittelt hat auch bedeutend größere Hecken bearbeiten zu können, hat sie meine Erwartungen erfüllt.

Zu 6)
Die Lebensdauer des Akkus zu erhöhen ist sicher auch weiterhin Ziel von Bosch. Weiterhin fällt mir kein Verbesserungsvorschlag ein.

Zu 7)
Die AHS 35-15 LI werde ich aufgrund des geringen Gewichtes und der relativ kleinen Abmessungen für viele weitere Schnittarbeiten nutzen können. Die Zeiteinsparung aufgrund der nicht benötigten vorherigen Kabelverlegung ist dabei bemerkenswert.
NEXT
1/6
PREV
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!