Die Heckenschere AHS 35-15 LI – Ein kleines Kraftpaket ohne Kabel

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Buchenhecke vs Heckenschere AHS 35-15 LI 1 Kommentar
Vom 06.04.13 Geändert 2013-04-06 17:12:31
Als Erstes ist mir positiv aufgefallen, dass die Heckenschere AHS 35-15 LI nur in einem Karton eingepackt ist ohne unnötige Plastikverpackung.
Danach achte ich immer bei neuen Geräten ob sie übermäßig den Duft von Weichmachern versprühen, das ist für mich ein wichtiges Kaufkriterium. Mir ist dabei nichts negatives aufgefallen.
Ein weiterer Blick auf das Typenschild: Made in Hungary, findet man heute leider kaum noch.
 
Mein erster Eindruck. Was für ein niedliches Spielzeug und erst der kleine Akku.
Eigentlich müssen Geräte für Männer stinken, schwer und ganz besonders laut sein. All das erfüllt die Heckenschere leider nicht ,-)

Ich hätte mir diese Heckenschere im Laden meines Vertrauens nicht gekauft.
So leicht, so klein und erst der Akku, reicht so was für meine Belange aus?


Aber ich will ja völlig vorurteilsfrei loslegen und meiner Buchenhecke einen Schnitt verpassen. (1)

Zum direktem Vergleich ein Bild mit meiner alten Bosch AHS2400 und der AHS.

Früher habe ich als Vorbereitung immer erst das Stromkabel ausrollen, über eine Mauer legen müssen, dies alles entfällt und man kann schneller loslegen.
So ohne Kabel ist die Heckenschere eine echte Befreiung, nichts ist mehr im Weg. (3)
Bei meiner alten Heckenschere habe ich schon öfters im Eifer des Gefechts das Stromkabel durchgeschnitten.
 
Meine anfänglichen Bedenken die AHS 35-15Li wäre zu klein und zu schwach, lösten sich in Luft auf.
Ganz im Gegenteil sogar der Schnitt ist viel kraftvoller als bei meiner alten Heckenschere.(4)
Die Alte Schere hat sich regelmäßig bei dickeren Buchenästen festgebissen und diese nur sehr wiederwillig wieder losgelassen. Ich hatte dafür immer eine Aschschere dabei.
Die APS knabbert hingegen so lange bis der Ast durchtrennt ist und es weiter gehen kann. Ist echt eine große Erleichterung das Anti-Blockier-System.(8)
Man kann dies im Video sehen.
Ich konnte mir vorher das System nicht vorstellen, und dachte das bemerke ich eh nicht.
 
Das geringe Gewicht ist auch sehr angenehm, wenn man auf einer Leiter steht.(3)
Insgesamt habe ich über eine Stunde geschnitten mit nur einer Akku Ladung und es war noch kein Ende in Sicht.(2)
Das alles konnte ich mir beim besten Willen nicht vorstellen mit diesem winzigen Akku.
 
Als Verbesserungsvorschlag fällt mir ein:(6)
Der obere Einschalter  wäre vielleicht leichter zu betätigen, wenn man ihn durch drücken Aktivieren kann, wie bei den größeren Modellen.
 
Und nicht, dass es Wichtig ist… wäre eine Anzeige des Akkustandes recht nett.
Ein Haken oder eine Öse wäre auch gut, damit man die Heckenschere zur Aufbewahrung aufhängen kann.
 
Alles in Allem hat es mir viel Spaß gemacht und müsste ich die Heckenschere wieder zurückgeben würde ich mir sofort so eine kaufen! (4,5,7)

Besten Dank nochmals.
 
 
NEXT
1/6
PREV

Kommentar schreiben

Hallo,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/die-testberichte- ueber-die-heckenschere-ahs-35-15-li-thema-107 41.html#post340881
2013-05-22 16:07:21

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!