Keo - Hält den Ast beim Schnitt!

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Keo akku Gartensäge, Mein Test Ergebnis 1 Kommentar
Vom 26.04.12 Geändert 2012-04-26 13:13:59

Hallo an alle Bosch Fans.

Hier nun mein Test-Bericht vom Keo Akku Gartensäge.

Täglich habe ich auf dem Postboten gewartet um Die Keo Gartensäge testen zu können.

Endlich der tag war da und war schon sehr gespannt was mich erwartet.

Das Bosch einen super Marke ist, war mir schon immer klar.

Ich habe von Bosch schon einiges in der Werkstatt und immer zufrieden gewesen.

Mit der Keo Gartensäge hatte ich nun eine Maschine in der Hand die ich als solches noch nicht kannte.

Ich hatte mal vor Jahren eine ähnliche säge die elektrisch war und na ja 2 Wochen hielt.

Der Name spielt glaube ich hier keine rolle und es war auch kein Bosch Produkt.

Was mir auf dem ersten blick fehlte war ein Koffer für die Keo Gartensäge.

Doch wie ich später hörte, gibt es diesen als Zubehör bzw auch komplett als Satz, mit Ersatz Sägeblättern.

Ich habe den Keo gleich an die Steckdose geklemmt.

Dachte nun das es lange dauert und ich länger warten muss, doch schon nach kurzer Zeit war das grüne Lämpchen an.

Der erste Eindruck war erstaunlich, da die Säge super toll in der Hand liegt.

Habe selten ein Gerät in der Hand gehabt was so handlich war.

Vom gewicht her ist sie grade zu sehr leicht ( 1080 gr ) daher kaum zu spüren.

Das ist eigentlich kaum zu glauben das sie dann solch Leistung bringen soll.

Doch ich sollte noch erfahren was diese kleine handliche Säge alles kann.

Wir haben zuhause um unser Grundstück eine Hecke von etwa 50 Meter.

Deswegen war es auch mein ziel, ob die Keo Säge die dicken Stämme sägen kann.

Ja und sie kann es wunderbar, die Leistung hat mich total überrascht.

Es machte Riesen spaß mit der kleinen Keo Säge die große arbeit zu machen.

Es waren bald 2 stunden, wo ich am sägen war und erfahren musste, dass der Akku stärker ist wie gedacht. SUPER

Dann baute ich am nächsten tag ein Feuerholz unterstand.

Der Keo ging mir dabei gut zur Hand.

Ich sägte mit ihm 5x4 Latten auf maß, da brauchte ich keine Stichsäge.

Gut das Sägeblatt hat schon gelitten, doch nach der Leistung war das kein wunder.

Feuchtes Holz zu schneiden ist schon nicht leicht für jedes Blatt.

Trotzdem schneidet die Keo Säge noch munter weiter.

Beim Terrassenbau brauchte ich sie dringend.

Weil ich an einer kleinen ecke nicht drankam, hatte die Keo kein Problem.

Sauber konnte ich die kleine ecke raussägen, wie auf den Bildern zu sehen.

Alles im allen kann ich sagen:

Eine tolle Maschine hat Bosch da gezaubert.

Klein aber fein J

Sehr robust

Liegt toll in der Hand

Starke Leistung

Kurze Ladezeit

Akku hält lange

Druck-Sicherung

Contra:

Sollte nur mit Koffer verkauft werden !

da mehr Ersatz Sägeblätter dabei sind.

Besser und kindersicher in der Werkstatt verstauen.
NEXT
1/8
PREV

Kommentar schreiben

Hallo Zusammen,

den Thread zur Diskussion über diesen Testbericht findet Ihr unter http://www.1-2-do.com/forum/showthread.php?p= 186739#post186739.
2012-05-10 09:50:52

Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!