PSR 18 LI-2 -
jetzt noch kompakter!!

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Für Heimwerker nahe zu perfekt! 0 Kommentare
Vom 30.09.11 Geändert 2011-09-30 19:05:28
Da ich mein Testgerät ziemlich spät bekommen habe, hatte ich leider kein passendes Projekt mehr, bei welchem ich dieses testen könnte. Darum habe ich einfach viele verschiedene Probebohrungen in verschiedene Materialien gebohrt und verschiedene Schrauben mehrfach rein- und rausgedreht.

Der erste Eindruck von dem Gerät: Sehr klein und leicht, für seine 46 Nm Power. Der Akku-Bohrschrauber liegt sehr gut in der Hand und lässt sich kinderleicht bedienen.
Schon beim ersten "Gasgeben" spürt man förmlich die Kraft des kleinen Gerätes.

Bei den Probebohrungen in Holz und Kunststoff stellte sich der PSR sehr gut an und bewältigte alle von mir gestellten Anforderungen problemlos. Für meinen Geschmack könnte der Aufnahmedurchmesser des Spannfutters etwas größer sein, doch für den Heimgebrauch völlig ausreichend!

Beim Schraubeneindrehen zeigt der PSR 18 LI-2 sein Können. Mit der Gangschaltung und Drehmomenteinstellung kann man Geschwindigkeit und Kraft auf jede einzelne Schraube optimieren.

Hierbei ein kleiner Nachteil: Bei meinem Gerät klemmt der Umschalthebel ab und zu beim Schalten von Schrauben zu Bohren. Laut meiner Internetrecherche, ein seltenes Vorkommen, vielleicht arbeitet es sich auch noch ein. Stört mich aber nicht allzusehr!

Mit der Drehmomenteinstellung lassen sich alle Schrauben mit der eingestellten Kraft auf gleiche Tiefe eindrehen. Sehr gut geeignet für das Anbringen von Rigipsplatten, könnte ich mir vorstellen. Damit könnte man sogar im Dunkeln alle Schrauben identisch tief eindrehen, doch dazu kann es gar nicht kommen, da der PSR eine duzu bestens geeignete Arbeitsleuchte parat hat.

Die Akkuladestation finde ich sehr dekorativ, da man den Akku mit dem Schrauber darauf positionieren kann. Noch besser wäre es, wenn man während des Ladens den Schrauber benutzen könnte.
Die Ladezeit beträgt tatsächlich nur ca. eine Stunde und der Akku hält wirklich eine lange Zeit durch.

Im Großen und Ganzen bin ich sehr positiv von dem PSR 18 LI-2 überrascht und habe bis jetzt mit viel Spaß damit gearbeitet.
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!