PSR 18 LI-2 -
jetzt noch kompakter!!

Mitglieder der 1-2-do.com stellen Bosch
Elektrowerkzeuge auf die Probe

Produkttest PSR 18 LI-2 0 Kommentare
Vom 28.09.11 Geändert 2011-09-28 22:55:32
Am 01.09.2011 wurden 5 Hände voll Akkuschrauber PSR 18 LI-2 an Testern herausgegeben und ich durfte einer von ihnen sein.
Mitgeliefert wurde:
1. Akkuschrauber PSR 18 LI-2
2. 1x Akku 18V Familie
3. Ladestation
4.
Kreuzschlitz – Schlitzbit
5. Koffer
6.
Anleitung

Die Anregung für mich an diesem Test mitzumachen war es, was fürs Bad zu bauen in meinem Fall habe ich damit begonnen für meine Schwester ihr Bad einen Waschbecken Unter Schrank zu bauen ein Projekt hierfür wird auch im Forum zu finden sein in geraumer Zeit.

Der Akkuschrauber war mir da eine große Hilfe da ich viel der Löcher vorbohren musste, anschließend die Löcher an senken um die Senkkopfschrauben dann zu versenken und dabei keine risse zu bekommen in den Holz (Balken).

Zum Akkuschrauber: Der Akkuschrauber ist ein recht kleiner aber Leistungsstarker Schrauber und gehört zur 18V Familie (viele Maschinen ein Akku)
Der Schrauber liegt richtig gut in der Hand bei meinem Test hatte ich viele Schrauben die zum einen die gleiche Stärke/Länge hatten zum anderen die gleiche Materialbeschaffenheit in die sie geschraubt wurden dafür hat die PSR eine Super Funktion die sich „Power Control“ nennt.

Hierfür schraubt man eine Schraube in das gewünschte Objekt hat die schraube die gewünschte tiefe erreicht sieht man auf der Power control anzeige mit welchem Drehmoment dies geschehen ist die Anzeige hat ein Led ich nenne es mal „lauf Licht anzeige“. Ist die erste Schraube eingeschraubt stellt man den schiebe Regler auf die nun leuchtende stärke ein, und man kann alle nachfolgenden schrauben getrost mit voller Kraft reinschrauben der Akkuschrauber hört von alleine auf zu schrauben ist der gewünschte Drehmoment erreicht. Voraussetzung ist aber gleiches Material und gleiche schraube habe ich gemerkt also darf man sich nicht wundern wenn eine Materie gewechselt wird und die Funktion funktioniert nicht.

Steht der Schrauber auf der niedrigsten stufe läuft dieser auch entsprechend langsam an auch wenn man den „Gashebel“^^ voll durchdrückt.
Das der Akkuschrauber Links Rechts drehen kann muss man hoffentlich keinem mehr erzählen dies wird vorausgesetzt^^ was man aber sagen muss ist und das ist super so dass die LED Lampe die ja mittlerweile gut im Kommen ist von der griff Unterseite auf die Spitze des Bits leuchtet was den Vorteil hat das die zu beschraubende stelle super ausgeleuchtet ist habe die Lampe sogar teilweise als Taschenlampe benutze als es etwas dunkler wurde und mir eine Schraube hinuntergefallen ist.

Dann gibt’s da noch die Batterie anzeige die in 3 stufen Optisch dargestellt wird
3 – Balken Akku voll über 75%
2 – Balken Akku am Sinken 75% - 50%
1 – Balken Akku am leer werden 50% - 26%

Fängt die LED bei einem Balken an langsam zu blinken ist die Leistung unter 25% und man solle sich vielleicht mal Gedanken machen ob der Ersatz Akku voll ist.

Bei Test war jetzt nur ein Akku dabei was ausreichend war für meine Bedürfnisse ich musste für den ganzen Unter Schrank den Akku einmal laden dies tat ich aber auch nur weil ich den Schrank 2 Tage lang gebaut hatte und über Nacht den Akku geladen hatte ich empfehle beim Kauf zu beachten das ein zweiter Akku dabei ist oder man kauft sich einen dazu wenn man ihn viel benutz für den normalen Hausgebrauch langt einer aber auch muss man Abwegen wie oft man ihn nutz.

Wird der Schrauber mal nicht gebraucht kann man ihn auch mit dem aufgesetzten Akku auch auf die Ladestation stellen man muss hierfür nicht den Akku abnehmen.

Das Interview:
Ein paar kurze fragen die zu beantworten waren, hier mit kurzen antworten.

1.
Welche Anwendungen hast du mit dem PSR 18 LI-2 gemacht?
Ich habe vorgebohrt, gesenkt und geschraubt mein Test lief ausschließlich in holz

2. Wie beurteilst du die Leistung des neuen PSR 18 LI-2?
Für mich vollkommend ausreichen ich der Schrauber hat enorm viel Power der einem auch leicht die Hand verdrehen kann wenn man nicht aufpasst.

3.
Wie leicht fällt dir die Handhabung?
Finde ich gut, mit angestecktem Akku ist der Schrauber recht gut ausbalanciert also kein überwiegendes Gewicht auf eine Seite.

4. Bist du zufrieden mit den Arbeitsergebnissen?
Kann mich nicht beschweren hat alle Voraussetzungen erfüllt.

5. Erfüllt der neue PSR 18 LI-2 Deine Anforderungen und Erwartungen?
Hatte am Anfang nicht gedacht das er so leistungsstark ist als ich ihn das erste mal gesehen hatte, hat mich dann doch überrascht und ich bin zu frieden

6.
Was können wir zukünftig am PSR 18 LI-2 verbessern?
Ist mir spontan nichts eingefallen. Design ist top Handling passt, Drehmoment war für mich vollkommen ausreichend

Zum Schluss habe ich noch einiges an Bildmaterial angefügt

Ich bedanke mich das ich den Test für euch durchführen durfte und hoffe das ich Ihnen/Dir die Entscheidung erleichtern konnte bei der Entscheidung kaufe ich mir den PSR 18 LI-2?
NEXT
1/6
PREV
Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com Hier gehts zum Gewinnspiel 'Bohrgeräusch des Monats' auf 1-2-do.com
Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!